Fundraising für Frauen in Not

Sensibilisierungskampagne für Frauen mit Körperbehinderung während der Menopause

Anlässlich der Jahrestagung vom 23.-24. November 2018 gibt es am Freitag, den 23.11.2018 von 17.30-18.00 Uhr die Session „Fundraising für Frauen in Not“. 
Frau Dr. Bertschy ist Versorgungsforscherin und arbeitet bei der Schweizer Paraplegiker Forschung in Nottwil (CH). Sie wird zusammen mit Frau Prof. Petra Stute die Beweggründe für das Fundraisingprojekt vorstellen.

 

Unterstützen Sie die Sensibilisierungskampagne für Frauen im Rollstuhl – Ihre Spende hilft!

Zu den Spendenmodalitäten möchten wir Ihnen nachfolgend einige grundlegende Informationen geben:

 

Spende mit Vermerk „wissenschaftliche Zwecke – Fundraising“

 

Empfänger der Spende:
Deutsche Menopause Gesellschaft e.V., Weißdornweg 17,  D-35041 Marburg/Lahn
Bankverbindung:  Deutsche Bank, IBAN:  DE54 1007 0024 0713 103000, BIC: DEUTDEDBBER

 

Vereinfachter Spendennachweis für Spenden bis zur Höhe von 200 € an Deutsche Menopause Gesellschaft e.V.:

Bei Spenden bis 200,00 Euro wird keine Bescheinigung ausgestellt, da es sich um eine Kleinstspende handelt.
Höhe und Datum der Spende: lt. Zahlbeleg / Kontoauszug

 

Die Deutsche Menopause Gesellschaft e.V. ist wegen der Förderung gemeinnütziger Zwecke nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Marburg-Biedenkopf, StNr 031 250 60741, vom 26.10.2015 für den letzten Veranlagungszeitraum 2014 nach §5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach §3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Die Deutsche Menopause Gesellschaft e.V. ist berechtigt Zuwendungsbestätigungen für Spenden und Mitgliedsbeiträge auszustellen.

 

Die Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§51, 59, 60 und 61 AO wurde vom Finanzamt Marburg-Biedenkopf, Steuer-Nr. StNr 031 250 60741 mit Bescheid vom 17.12.2014 nach §60a AO gesondert festgestellt. Wir fördern nach unserer Satzung die Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der hormonabhängigen Gesundheit der Frau und des Mannes.

 

Bei Spenden über 200,00 Euro bitte für die Ausstellung einer Spendenbescheinigung die volle Adresse angeben.

 


 

Aktualisierte Osteoporose-Leitlinie 2017

Die aktualisierte DVO-Leitlinie Osteoporose wurde am 26.01.2018 innerhalb des Dachverbandes Osteologie e.V. mehrheitlich abgestimmt und verabschiedet. Sie ist unter www.dv-osteologie.de im Internet einsehbar.

 


 

Seminar in Gynäkologischer Endokrinologie – Band 1-6

  • Arbeitsunterlage für die tägliche Praxis für alle Gynäkologen (D, A, CH)
  • als Bestellung oder Vorbestellung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei

 

Bestellformular

 


 

e.Med – maßgeschneiderte Inhalte für Ihren Klinik- und Praxisalltag

Mit e.Med können Sie als Arzt einfach und schnell auf alle digitalen Inhalte und
Fortbildungen von Springer Medizin zugreifen und gezielt die Informationen
abrufen, die Sie gerade brauchen. Sie finden sofort die neuesten Publikationen,
Studien und Therapieverfahren.
Das Fachportal ist ganz auf die Bedürfnisse von Medizinern zugeschnitten
– Ihr nützlicher Begleiter, der Ihnen den Arbeitsalltag erleichtert!
Mitglieder der DMG erhalten e.Med im Rahmen ihrer Mitgliedschaft
für nur 299,- € (statt 399,- €)
Hier können Sie e.Med bestellen